Funktionale Sicherheit - ISO 26262

Fallen E/E-Systeme in Automobilen aus oder haben eine Fehlfunktion, sind gravierende Folgen unvermeidlich. Hersteller und Zulieferer sind seit dem Erscheinen der Norm ISO 26262 „Functional Safety for Road Vehicles“ verpflichtet, sicherheitsrelevante Systeme zu identifizieren und entsprechend dieser Norm zu entwickeln.

Unser Ziel ist die Harmonisierung Ihrer etablierten und bewährten Entwicklungsprozesse und ihrer Organisation mit den Anforderungen der ISO 26262. So reduzieren Sie den Mehraufwand für eine normkonforme Produktentwicklung auf ein Minimum.

Mit der Gap-Analyse Ihrer Prozess- und Organisationslandschaft arbeiten wir mit Ihnen die Schwachstellen und Hindernisse auf – schnell und transparent. Selbstverständlich berücksichtigen wir hierbei die Anforderungen von Automotive Spice©. So steht einer erfolgreichen Entwicklung und Zertifizierung ISO 26262 konformer Produkte steht nichts mehr im Weg.

Machen Sie sich mit unserer Erfahrung die Potentiale der ISO 26262 zu Nutze!

Unsere zertifizierten und erfahrenen Interims Safety Projektmanager übernehmen kurzfristig alle Projekt- und Aktivitätssteuerungen, die im Rahmen von ISO 26262 Projekten anfallen. So können Sie Ihre Produkte auch bei personellen Engpässen rechtzeitig und nach den Anforderungen der ISO 26262 entwickeln und zertifizieren lassen.

Wir richten unser Vorgehen an ihren individuellen Bedürfnissen und bieten Ihnen genau die Lösung an, die Sie brauchen:

Vollständige Safety Projektbegleitung mit dem Management aller Phasen auch für Modulentwicklungen

Fokussierung auf spezifische Teilumfänge (wie z. B. System-, Hardware- oder Software-Umfänge)

Gap-Analysen und Harmonisierung Ihres Entwicklungsprozesses

Individuelle Schulungen, Trainings und Coachings für Ihre Mitarbeiter

Wir verknüpfen Ihre Prozessse

Eine isolierte Optimierung des Entwicklungsprozesses mit dem alleinigen Fokus auf Funktionaler Sicherheit hebt nur einen Teil des Potentials. Im Entwicklungsprozess gibt es eine großen Überschneidung zu ähnlich gelagerten Themen.
Daher legen wir unseren Schwerpunkt auf die Harmonisierung Ihres Entwicklungsprozesses mit den Anforderungen der ISO 26262 und weiteren Standards wie zum Beispiel Automotive SPICE.
Durch die ganzheitliche Betrachtung sichern wir nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Entwicklung.

Wann gehen wir gemeinsam den ersten Schritt?


Ihr Ansprechpartner

Alexander Naß

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.